Online einkaufen und sparen mit Gutscheincodes

In der heutigen Zeit des World Wide Web lässt sich fast alles in den Onlineshops im Internet erwerben. Es ist bekannt, dass viele der Artikel meist günstiger als im Einzelhandel vor der Haustür gekauft werden können, doch durch die unzähligen Anbieter ist inzwischen auch im Internet ein starker Konkurrenzkampf der Shops ausgebrochen.

Diese Tatsache bringt für den Kunden einige Vorteile mit sich. Nicht nur, dass aufgrund der starken Konkurrenz die Preise sinken, einige Anbieter heben sich auch durch besondere Angebote von ihren Mitbewerbern ab. Dazu gehören beispielsweise die Gutscheincodes. Viele Onlineshops sind inzwischen dazu übergegangen, Erstbestellern einen kleinen Betrag oder einen bestimmten Prozentsatz der Rechung gutzuschreiben, wenn sie bei ihrer Erstbestellung einen Gutscheincode angeben. Die Gutscheincodes findet der Kunde entweder durch das Suchen des Onlineshops mit der Eingabe „Gutscheincode“ in den einschlägigen Suchmaschinen oder die Shops bieten sie direkt auf ihren Seiten an. Bei einigen Shops gelangt der Kunde mit einem Klick auf den Gutscheincode direkt in den Warenkorb des Anbieters, wo ihm der Betrag gutgeschrieben wird und er direkt einkaufen kann.

Es kommt inzwischen auch immer häufiger vor, dass sich mehrere Anbieter zusammenschließen. Wenn der Kunde in einem der Shops seine Bestellung aufgibt, erhält er verlockende Gutscheincodes für die jeweils anderen. Für den Kunden hat das nur Vorteile, denn er kann die Codes sammeln und je nach Bedarf bei der nächsten Bestellung seinen Rechungsbetrag mindern.

Eine Sammlung aktueller Gutscheincodes ist z.B. unter www.gutscheincode24.de zu finden.

2 Responses to “Online einkaufen und sparen mit Gutscheincodes”

  1. Gudrun sagt:

    Kaufen online, da gebe ich recht, wird immer attraktiver. Da kann man sich aber auch leicht verschulden. Oder man braucht etwas ganz dringend, Auto kaputt usw. Und dazu benötigt man schnell Geld. Es gibt da ein System, Kredit von privat an privat. Das sind meistens sogenannte Kreditplattformen. Da kann man seinen Kreditwunsch, die Laufzeit und die Höhe der Zinsen wie bei ­eine Auktion auf dieser Seite setzten. Meist sind die Konditionen günstiger als bei eine Bank. Und umgedreht geht es so, dass der Kreditgeber, auch eine Privatperson ist, welche durch das Geld verleihen mehr Zinsen erhalten möchte, als zurzeit üblich. Man sollte aber auf jeden Fall, bevor man sich dafür entscheidet, sich gut informieren

  2. Gutschein sagt:

    Gutscheine kann man auch direkt ausdrucken, der Vorteil ist daß man mit einem ausgedruckten Gutschein auch im lokalen Handel einkaufen kann, d.h. es ist kein Gutscheincode nötig den man online einlöst, sondern man druckt sich den Rabattgutschein kostenlos aus und kauft dann in einem Ladengeschäft ein und bekommt bei der Einlösung der Gutscheine den Rabatt abgezogen.